Bernd Jaspert's Widerspruch - : Beispiele aus der Kirchengeschichte (German PDF

By Bernd Jaspert

Bernd Jaspert

Widerspruch

Beispiele aus der Kirchengeschichte

Rezension

In der Kirchengeschichte gab es mehrfach Widerspruch. Er richtete sich nicht nur gegen Entscheidungen von Kirchenleitungen. Er betraf auch Kirchenversammlungen wie Synoden oder Konzilien. Dieses Buch zeigt einige markante Beispiele aus der 2000-jährigen Geschichte des kirchlichen Widerspruchs bis in die neueste Zeit. Es deutet den innerkirchlichen Widerspruch als notwendig, um der geschichtlichen Wahrheit auf die Spur zu kommen.

Show description

Download e-book for iPad: Dissentertum im Deutschland des 19. Jahrhunderts: by Herbert Strahm

By Herbert Strahm

Im 19. Jahrhundert wurde Deutschland zum Sammelbecken verschiedenster Freikirchen und religiöser Sondergemeinschaften, die als Dissenterbewegungen im Laufe der Zeit neben und gegenüber den Großkirchen entstanden sind. Alle derartigen außerkirchlichen Gemeinschaftsbildungen waren nicht nur Fremdkörper in der kirchlichen Landschaft, sondern sie wurden durch Existenz, differente Glaubensauffassungen, ausgeprägte Frömmigkeit und missionarische Bemühungen mehr und mehr zur Herausforderung für Staat und protestantische Landeskirchen und setzten die staatlich-kirchlichen Behörden unter permanenten Druck, die ihrerseits weniger mit Toleranz als vielmehr mit Verbot und Repressalien reagierten. - Es werden die Denkmuster und Handlungsweisen, die purpose, Pläne und Maßnahmen aufgezeigt, welche die Aktionen und Reaktionen motivierten und für die Kontroversen verantwortlich waren, ebenso die wechselseitigen Einflüsse und Wirkungen der Umwelt, wobei die ungleichen rechtlichen Voraussetzungen in der gegenseitigen Polemik eine wichtige Rolle spielten. - Der theoriegeleiteten, in der systemischen Sichtweise entstandenen Arbeit liegt eine umfangreiche Quellensammlung zugrunde.

Show description

Download PDF by Erich Engler,Susanne van Hees: Getragen von Gnade: Gottes bleibende Gunst auf deinem Leben

By Erich Engler,Susanne van Hees

Das Evangelium ist Gnade. Versuchst du, alles allein zu meistern? Oder weißt du, dass Jesus Christus auf deiner Seite ist, er dich durchträgt und dass in ihm Vergangenes tatsächlich ein für alle Mal vergangen ist? Dieses Buch zeigt in einem völlig neuen Licht, used to be Gnade tatsächlich bedeutet. Denn göttliche Gnade unterscheidet sich grundlegend von menschlicher Gnade - sie ist absolut unabhängig davon, was once wir tun oder nicht. Sie begünstigt und bevorzugt uns uneingeschränkt. Dabei ist Gnade kein bloßes theologisches Konzept, sondern das Evangelium von Jesus Christus selbst. Und so geht es in diesem Buch um die individual Jesu und darum, wie er seine Gnade in ihrer ganzen Schönheit und Vollkommenheit jedem Menschen auf persönliche Weise offenbart und darreicht.

Erich Engler (Autor) ist Gründer und leitender Pastor der Grace kin Church im Zürcher Oberland und zugleich Präsident der Grace Academy in der Schweiz, an der er unter anderem das hebräische Alphabet und dessen tiefere Bedeutung lehrt. Sein Leben ist geprägt von Gottes Gunst - und das ist auch seine einfache Botschaft: Jeder kann diese unverdiente Gunst erfahren. Seine Predigten werden jeden Monat zehntausendfach aus dem net heruntergeladen. Erich Engler gehört zu einer neuen iteration von Pastoren und zu den führenden Stimmen, welche die christliche Gnadenbotschaft in Europa verbreiten. Zudem ist er im Rahmen der neu gegründeten internationalen Grace Alliance mitverantwortlich für deren europäisches Netzwerk. www.erichengler.ch Susanne van Hees (Co-Autorin) lebt mit ihrem Mann seit 2009 in der Schweiz. Sie ist Public-Relations-Beraterin und unterstützt dabei Personen und Organisationen im Non-Profit-Bereich. Als Dozentin für Kommunikation und Public relatives lehrt sie an der christlichen Grace Academy. Es ist ihr ein großes Anliegen, die Bedeutung von göttlicher Gnade für das Leben jedes Einzelnen in Wort und Schrift ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Show description

Get Anti-katholisches missionarisches Handeln PDF

By Robert Fazzio

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, notice: 1,0, , 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen kurzen Einblick in die Welt der fundamentalistischen Christen zu geben. Ich werde anhand eines Beispiels der anti-katholischen Missionierung durch fundamentalistische Christen hier in Deutschland die Bedeutung einen der zentralen protestantischen Glaubensgrundsätze, nämlich die „sola scriptura“, für solche Handlungsweisen untersuchen.

Das wissenschaftliche Ziel ist es herauszuarbeiten, inwieweit die protestantische those sola scriptura aus biblischer Sicht einen für das Christentum brauchbaren Glaubensgrundsatz darstellt.

Die praktische Bedeutung liegt darin, nach dem dritten Traktat der Fundamentaltheologie, eine demonstratio catholica vs. eine „demonstratio reformata“ zu präsentieren sowie römischkatholische Hermeneutik vs. christlich fundamentalistische Hermeneutik. Dies kann gegebenenfalls auch anderen helfen, die „Sünde“ einer unchristlichen konfessionellen Haltung zu vermeiden.

Ich möchte auch noch erwähnen, dass ich leider nicht annähernd alle anti-katholischen „Delikte“, die im Rahmen des Beispiels erkennbar werden, in dieser Kursarbeit diskutieren kann, da das Thema sonst zu unübersichtlich werden würde. Daher ist meine Auswahl der Einzelpunkte als überaus subjektiv zu betrachten und falls guy hier einige Detaillierungen der Thematik vermissen sollte, habe ich sie nicht aus persönlicher Vorliebe weggelassen, sondern nur, weil der Inhalt obendrein zu umfangreich geworden wäre.

Show description

Download e-book for kindle: Vier Bilder von Jesus: Die Evangelien - alt, doch aktuell by Boris Repschinski

By Boris Repschinski

was once wir von Jesus wissen, verdanken wir den vier Evangelien. Auch wenn diese in vielem übereinstimmen, finden sich darin doch markante Unterschiede und eigene Interpretationen der Geschichte Jesu.

Der Frage, weshalb das so ist, nähert sich Boris Repschinski, indem er Entstehung, Ort und Zeit der Evangelien und die Absicht des jeweiligen Autors darstellt. Darüber hinaus und vor allem aber geht er auf die literarische und theologische Eigenart der Evangelientexte ein. Es ist ihre jeweilige Komposition, die einen je eigenen Blick auf Jesus eröffnet und gleichzeitig den Leserinnen und Lesern Kriterien an die Hand gibt, in den Texten Wegweisungen für neue Lebenssituationen zu finden.

Show description

Download PDF by Clemens Wustmans: Tierethik als Ethik des Artenschutzes: Chancen und Grenzen

By Clemens Wustmans

Gegenwärtig vorherrschenden tierethischen Diskursen wird ein theologisch eigenständiges, verantwortungsethisches Konzept entgegengestellt, das einen Richtungswechsel intendiert: Die Frage stellt sich dann nicht mehr nach der Personalität des levels als Individuum, sondern nach Begründungszusammenhängen und Möglichkeiten zum Erhalt von Biodiversität. Ziel ist es somit, Bewahrung der Schöpfung in dem Maß zu gestalten, dass Ökosysteme und genetische Varianz in möglichst großer Zahl erhalten bleiben.
Anschließend wird nach bereichsethischen Konkretionen gefragt und aufgezeigt, wie auf Grundlage des zuvor entwickelten Ansatzes eine Urteilsbildung in verschiedenen Konfliktsituationen möglich ist. Abschließend wird die Arbeit im größeren kulturwissenschaftlichen Kontext des "Animal flip" verortet.

Show description

Download e-book for kindle: Ein Clown für Christus: Die ganz andere Geschichte über by David Trobisch

By David Trobisch

Biblische Geschichte – spannend wie ein Krimi

- Das letzte Jahr im Leben des Paulus aus Tarsus aus einem ganz neuen Blickwinkel nacherzählt
- Lebendig und fesselnd erzählte Geschichtsforschung
- Ein Buch in der culture des erfolgreichen Longsellers »Der Schatten des Galiläers«

Wer die neutestamentliche Apostelgeschichte liest, erfährt, dass Paulus ursprünglich Saulus hieß, dass er aus Tarsus stammte, von Beruf Zeltmacher battle und das römische Bürgerrecht besaß. Er tat viele Wunder, wurde von Juden in Jerusalem angeklagt, von den römischen Behörden verhaftet und als Gefangener nach Rom gebracht. Keine dieser Aussagen lässt sich durch Paulus’ eigene Worte bestätigen – mit einiger Wahrscheinlichkeit handelt es sich um legendenhafte Ausschmückungen der Ereignisse, auf die in den Paulusbriefen angespielt wird. Folgt guy allerdings nur den sieben Briefen, die die meisten Exegeten heute für echt halten (Röm, 0.5 Kor, Gal, Phil, 1 Thess, Phlm), dann lässt sich diese Geschichte auch ganz anders erzählen …
David Trobischs fesselnde Erzählung folgt den Ereignissen der letzten 12 Monate im Leben des Apostels Paulus, wie sie sich aus den sieben genannten Paulusbriefen rekonstruieren lassen. Dabei vermittelt er ein lebendiges und intimes Bild einer schwer zugänglichen und widersprüchlichen Persönlichkeit. Zahlreiche Fragen, die die Paulusforschung offen lässt, beantwortet er vielfach ganz anders, als dies die Apostelgeschichte tut.

Show description

Download e-book for iPad: Transkulturelle Pflege am Lebensende: Umgang mit Sterbenden by Elke Urban

By Elke Urban

Dieses Buch wendet sich nicht nur an Personen, die Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Kulturen vor und während des Sterbens betreuen, sondern auch an Berufsgruppen, die mit dem Umgang mit Verstorbenen betraut sind. 17 verschiedene Glaubensrichtungen und Kulturen werden vorgestellt und der Umgang mit ihnen in ATLs aufgeteilt. Das Buch enthält ausführliche Übersetzungen in sieben verschiedenen Sprachen für besonders im Pflegealltag häufig gebrauchte Wörter und Sätze. Es informiert zudem über verschiedene Bestattungsarten.
In der 2. Auflage werden zwei weitere Kulturen vorgestellt. Zudem wurde jedes Kapitel durch Informationen über den Umgang mit Arzneimitteln ergänzt.
"Bei diesem Buch handelt es sich um ein wertvolles Nachschlagewerk, das in keiner Fachbibliothek von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Hospizen und Palliativstationen fehlen sollte." (Marie-Luise Heuser und Elke Schlüter, Der Wegbegleiter 1/2012)

Show description

Download PDF by Jörg Zink: Die Stille der Zeit: Gedanken zum Älterwerden (German

By Jörg Zink

»Unser Ziel ist die Stille der Zeit.«

»Solange Gott mir seine Sonne scheinen lässt, werde ich vor dem Haus meiner Seele sitzen. Die Figuren meiner Phantasie streifen durch den Garten. Ich schaue den Bäumen zu, wie sie ausschlagen, wie die Blätter fallen, wie Schnee sie deckt, wie sie wieder grünen. Und allmählich wachsen. Ich werde gerne alt und danke Gott für jeden Tag.«

Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Jörg Zink diese Zeilen geschrieben hat. Nun meldet er sich wieder zu Wort, um sich dem Thema adjust von einer neuen – »älteren« – Warte zu nähern. was once ist das Entscheidende am Altwerden? was once macht das Altwerden jenseits der zwangsläufigen körperlichen Befindlichkeiten aus? Welche Veränderungen folgen daraus und wie wirkt das auf die Gestalt, die Rolle, die es auszufüllen gilt?

Ehrlich und eindrucksvoll lässt Jörg Zink seine Gedanken rund um das Altsein kreisen. Damit ist er eine unüberhörbare Stimme, die sich mit spiritueller Klarheit und Weisheit im lauten Lamentieren über den demographischen Wandel respektvoll Gehör verschafft.

Das Leben, eine Folge von Krisen und Wandlungen
Was erwartet die Welt von den Alten?
Zum ninety. Geburtstag am 22.11.2012

Show description

Download e-book for kindle: Islamische Gottesrechte vs. säkulare Menschenrechte (German by Celalettin Kartal

By Celalettin Kartal

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Seminar in spiritual Studies), Veranstaltung: Islamic legislation and its advent perform, idea and techniques of interpretation, Sprache: Deutsch, summary: Analysiert werden einige Normen des Koran und die Überlieferungen des Propheten als Teil der Scharia aus einer juridisch-religionskritischen Sicht. Der Schwerpunkt der ausgewählten Untersuchung konzentriert sich auf den theoretischen Vergleich zwischen der säkularen und der islamischen Menschenrechtskonzeption.

Show description